Tanzkurse


5 Lekt. Einführungskurs in Basel. Start ab Mittwoch, 22.11.2017, 18-19h

zu Fr. 110.--. Eintritt noch möglich.

Wir starten mit der 1. Strophe der Sevillanas. Ein Tanz aus der andalusischen Folklore stammend, gehört jedoch in den Flamencostammbaum. Als Umwerbungstanz wird er im Paar getanzt oder von Frau zu Frau. Als Solotanz lässt er zahlreiche fantasievolle Interpretationsmöglichkeiten zu. Mit Requisiten wie Fächer, Manton de Manila  wird dieser Tanz zu einem wahren Augenschmaus. Er ist fröhlichen Charakters und spart nicht mit seinen Reizen. Zusätzlich erarbeiten wir einen kleinen Fussteil mit Baston.

Ort: Neues Dance Center, Fred Mazaudou, Zwingerstr. 12, Basel. 8 Min. vom Sbb weg.

Anmeldung hier:


Beginner Kurs in Zofingen. Start: Montag ab 08. Januar 2018, 20.15-21.15h

Einmal in die Haut einer Flamencotänzerin oder eines Flamencotänzers zu schlüpfen. Das wär doch was, oder? In diesem Kurs tauchst du langsam in diesen faszinierenden von Rhythmus, Eleganz und Ausdruck geprägten Tanzstil ein. Du erlernst ein paar Basiselemente und kannst diese gleich tänzerisch umsetzen. Wir stampfen, klatschen, schnipseln, kokettieren mit unseren Hüften und haben viel Spass dabei.

Anmeldung per Mail erforderlich. Mit der Ueberweisung 10Tage vor Kursbeginn ist ein Platz für dich reserviert.


Wöchentlicher Unterricht für Jugendliche und Erwachsene in Basel und Zofingen von 18-22h. Verschiedene Niveaus.


Talentgruppe Sangre Joven - Förderung junger Talente

Jungen TänzerInnen die auf die Bühne wollen, gebe ich meine Bühnenerfahrung weiter und führe sie in die Bühnenarbeit ein. Zusätzlich biete ich eine Plattform für Auftrittsmöglichkeiten.

 
Innerhalb des Jahres gibt es für bühnenreife TeilnehmerInnen immer wieder die Gelegenheit ihr Können vor Publikum vorzuzeigen. Vor Publikum aufzutreten ist eine besondere und notwendige Erfahrung. Einmal auf der Bühne gibt es kein zurück mehr. Das Tanzen auf der Bühne spornt an das Gelernte vorher gut einzuüben. Die Erfahrung ist ein wichtiger Bestandteil zur tänzerischen Weiterentwicklung. Das Vorbereiten auf die Bühne bühnenreifer Teilnehmerinnen liegt mir besonders am Herzen.

Der Tanz ist eine Körpersprache. Anhand der Bewegung, dem Rhythmus und der Preisgabe der Seele sollte der Tanzende den Zuschauer berühren können (im Besten Falle fesseln können :-).


Neu: Tanz Treff + 55, Fit bleiben im Körper und Geist

immer Samstags von 12-13:15h im Gundeli

75 Min. Gymnastik und Tanzen und anschliessend Austausch bei Kaffee/Tee.

Du bist fit und möchtest es auch bleiben. Mit diesem Angebot möchte ich Frauen und Männer ansprechen, welche gerne aktiv und tanzfreudig sind........weiterlesen


Vorankündigung 2018: Sommer-Tanzwoche in Arosa 15.07.-22.07.18

Eine spannende Woche mit viel Bewegung, Rhythmus, Spass, Wellness und gastronomischen Highlights wartet auf dich in der herrlichen Bergwelt von Arosa. weiteres....


Kinder und Tennie Kurs

ab 4 - 12 Jahren jeweils Montags ab 16.00h in Zofingen

ab 4 - 12 Jahren jeweils donnerstags ab 17.00h in Basel

Der Kindertanz-Unterricht ist ganzheitlich zu betrachten und wird in spielerischer Form vermittelt. Im Vordergrund steht die tänzerische Ausdrucksform sowie die Schulung des Rhythmusgefühls.Für die Körperschulung werden Elemente aus dem Ballett, Jazz und Flamenco eingesetzt. Der Unterricht wird begleitet von verschiedenen Musikstilrichtungen. Erst in einer späteren Phase wird vermehrt in die Richtung des Flamencotanzes hingearbeitet.


Der Tanz

bereichert und begleitet mich seit über 25 Jahren. Die ersten Schritte begann ich im Ballett und Jazztanz bis ich nach ein paar Jahren bei einem Weiterbildungsjahr in Paris auf den Flamencotanz gestossen bin. Die Faszination  dieser Tanzkunst finde ich in der unerschöpflichen Vielfältigkeit, der perkussiven Ausdruckform des Rhythmusstampfens und der körperlichen, wohl ausdruckstärksten Tanzart. Als offiziell ausgebildete Flamenco- und Berufstänzerin (siehe unter meiner Biografie)  und aufgrund meiner langjährigen Beruf- und Bühnenerfahrung, gebe ich mein Wissen gerne weiter. In wöchentlichen Kursen unterrichte ich in Basel, Aarau und Zofingen.

Die Kurse beinhalten, nebst einem Aufwärmen und Abkühlen, einen kontinuierlichen Aufbau der flamencospezifischen Technik sowie das Erarbeiten einer Choreografie. Das Angebot wird erweitert durch speziell ausgerichtete Kurse wie zum Beispiel Fusstechnik (Zapateado), Drehungen (vueltas), Armführung (Braceo).

 

Neu gebe ich meine Erfahrung auch an motivierte Kinder von 6-10 Jahren weiter, welche ich in der Körper-/Ausdrucks- und Rhythmusschulung gerne fördere. Der Unterricht ist ganzheitlich und bewegt sich erst in einer späteren Phase Richtung Flamencotanz.


Im Juli leite ich die Sommer-Intensivwoche in Arosa, organisiert vom Kulturkreis Arosa. Diese Woche bietet Interessierten (Anfängern, Hineinschnupperer sowie Personen mit 2-3 Jahren Tanzerfahrung) eine spannende Woche. Das Erarbeiten einer Choreo sowie Theorieteil sind unter anderem Bestandteile dieser Woche und bietet einen Einblick in die faszinierende Flamencowelt nebst den gastronomischen Highlights unserer Unterkunft im Hotel Astoria.

 

Anmeldung, Ort und Stundenplan


Tips für Tanzschuhe findest du unter Tanzartikel

Tanzschuhe